Vereinsfahrt der Orchestergemeinschaft               Musik verbindet in Schauenstein

50 Jahre Partnerschaft von Oberwürzbach mit Schauenstein.

Zu Beginn des 2. Weltkrieges wurden viele Oberwürzbacher in die Stadt Schauenstein im Frankenwald evakuiert. In den 60er Jahren wurde im damaligen Gemeinderat angeregt, eine Partnerschaft mit Schauenstein einzugehen, was in der beschaulichen kleinen Stadt in Oberfranken freudig aufgenommen wurde. Die Partnerschaft wurde 1967 gebildet und bei der Übergabe des Wappens an die Gemeinde Oberwürzbach durch den Innenminister vom Bürgermeister aus Schauenstein hier in Oberwürzbach noch einmal bekräftigt.

Seit der Gründung finden immer wieder Begegnungen zwischen Bürgern aus Oberwürzbach und der Partnerstadt statt. Waren es in den ersten Jahren eher zahlreiche persönliche Bindungen, so haben im Laufe der Zeit auch einige Begegnungen zwischen Vereinen stattgefunden. In den letzten zehn Jahren wurden fast alle zwei Jahre Fahrten in die jeweilige Partnergemeinde durch die politische Gemeinde organisiert. Obwohl viele persönliche Kontakte der ersten Jahre altersbedingt oder durch Tod nicht mehr durch Besuche gepflegt werden können kommt immer eine Besuchergruppe von über 40 Interessierten zusammen. Somit sind wieder neue persönliche Freundschaften entstanden, welche der Partnerschaft immer wieder Lebendigkeit verleiht.

Zuletzt war eine Delegation von 44 Oberwürzbachern im Jahr 2015 zu Gast in Schauenstein. Anlaß war die Wiedereröffnung des dortigen Schlosses nach einer jahrelangen Restaurierung. Nachdem das Schloß eine sehr wechselvolle Geschichte und Nutzung erlebt hatte, ist es mit sehr viel Liebe zum Detail durch ein Schlossfest mit Mittelalterfest und –markt wiedereröffnet worden. Es beherbergt nun ein reichhaltig bestücktes Heimatmuseum und auch das deutsche Feuerwehrmuseum ist dort untergebracht.

Der Gegenbesuch der Schauensteiner Bürger erfolgt nun zum Anlaß des 50 jährigen Jubiläums der Partnerschaft zu unserem diesjährigen Dorffest in Oberwürzbach. Wie üblich werden die Gäste vom Ortsrat Oberwürzbach ein kulturelles Begleitprogramm organisiert bekommen und unser Dorffest besuchen, worauf sie sich schon jetzt freuen.

Musik verbindet“ veranstaltet ein Benefizkonzert in Schauenstein

Schon seit einiger Zeit plante die Orchestergemeinschaft eine Vereinsfahrt mit einem Konzert im Zielort. Im Jahr 2015 entstand die Idee, zugunsten der Unterhaltung von Schloß Schauenstein ein Benefizkonzert in der Partnerstadt zu geben. Natürlich bietet es sich an, dies zum 50sten Geburtstag der Partnerschaft zu organisieren, um damit dem Konzert vor Ort eine zusätzliche Pointe zu verleihen. Die Schauensteiner sind zu Recht mächtig stolz auf ihr wunderschönes Schloß und haben zu dem Orchester und dem Konzert in Ihrer Stadt so nun auch einen ganz persönlichen Bezug. Also wird als ein Programmpunkt der Vereinsfahrt am 27. Mai 2017 ein Konzert von „Musik verbindet“ für die Bürgerinnen und Bürger aus Schauenstein vor Ort stattfinden. Die Freude über diese zusätzliche Geste ist groß und eigens hierfür wird auch ein kleines Rahmenprogramm veranstaltet. Schon jetzt freuen sich alle Musiker auf die Begrüßung direkt nach der Ankunft am 25.05. im Schloßsaal, die vom Bürgermeister und seiner Mannschaft organisiert wird. Der Orchestergemeinschaft und den Besuchern des Konzertes wünschen wir schon heute viel Spaß und gute Unterhaltung.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Orchestergemeinschaft Musik Verbindet Oberwürzbach Jessica Usner